Bitte um Entlastung vom Vorstand und Neuwahl Stromperson

Liebe Birkholzer,

wie bereits in meiner letzten Mail angekündigt, bitte ich Euch nachfolgend im Namen des Vorstandes Online um Eure Stimmabgabe zu zwei Themen:

    1. Verwaltungsänderung im Vorstand der Stromgemeinschaft.
    2. Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2020

Verwaltung der Stromgemeinschaft

Wir benötigen für die Umbesetzung des Verwalterpostens des Stromgemeinschaftskontos Eure Zustimmung. Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie erlaubt uns eine Abfrage im Umlaufverfahren durchzuführen, um Eure Zustimmung einzuholen. Die Umbesetzung des Postens ist notwendig geworden, da die bisherige Verwalterin des Kontos, Frau Barbara Nitschke, von ihrem Amt aus persönlichen Gründen zurücktritt.

Als neue Verwalterin des Gemeinschaftskontos der Stromgemeinschaft stellt sich Frau Petra Kandel, P 81 zur Verfügung.

Wenn Ihr mit der Neubesetzung des Postens und der damit einhergehenden Entlastung unseres Stromobmannes Ronald Nitschke durch Gartenfreundin Kandel einverstanden seid oder auch nicht, macht bitte folgendes:

Öffnet den Link und schickt Eure Antwort bis zum Stichtag, dem 21.12.2021 ab. Markus Willner sammelt die anonymen Antworten online und teilt das Auswertungsergebnis (die Gesamtheit der abgegebenen Stimmen) dem Vorstand mit.

 

https://forms.gle/xEBTfnZkf3X5v3kt9

 

         Allgemeine Hinweise:

        Es dürfen nur Mitglieder der Stromgemeinschaft abstimmen. Birkholzer ohne Strom sind von der Abstimmung ausgeschlossen, erhalten aber einfachheitshalber auch diese Information.

        Die Neubesetzung des Verwalterpostens gilt als angenommen, wenn mindestens 50% der stimmberechtigten Gartenfreunde mit Ja gestimmt haben.

Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2020

        Wir benötigen für die Entlastung des Vorstandes der Kleingartenanlage Birkholz Eure Zustimmung. Das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie erlaubt uns eine Abfrage im Umlaufverfahren durchzuführen, um Eure Zustimmung einzuholen.                                          Ihr erhaltet im Anhang drei Dateien zu eurer Information. Diese werden euch sonst immer auf der Hauptversammlung als Präsentation vorgestellt und mündlich erläutert.

  1.   Jahresabschluss 2020,
  2.   Erläuterungen zum Jahresabschluss, 
  3.   Empfehlung der Kassenprüfer.

        Zur Beantwortung der Entlastungsabfrage öffnet bitte diesen Link.

       https://forms.gle/5CgziPdchGoVGE7T6

 

      Schickt Eure Antwort bis zum Stichtag, dem 21.12.2021 ab. Markus Willner sammelt die anonymen Antworten online und teilt das Auswertungsergebnis (die Gesamtheit der abgegebenen Stimmen) dem Vorstand mit.

    

     Allgemeine Hinweise:

    Es konnte 2021 wegen der aktuellen Coronalage keine Jahreshauptversammlung mit physischer Anwesenheit durchgeführt werden. Daher führen wir auf der Grundlage des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie

    eine Briefwahl durch, die in Form eines Umlaufverfahrens durchgeführt werden kann. Dabei wird gänzlich auf die Mitgliederversammlung verzichtet. Alle Gartenfreunde können ihre Stimme per Brief oder per E-Mail innerhalb einer vorgegebenen

    Frist abgeben. Beschlussfassungen und Wahlen sind gültig, wenn mindestens 50 % der Mitglieder ihre Stimme abgegeben haben. Die Abfragen werden anonym behandelt.

    Es dürfen nur Mitglieder der KGA Birkholz abstimmen. (§6 Abs 2 der GO: Sind beide Ehegatten Mitglieder, so haben sie in Versammlungen nur eine Stimme.)

 

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung.

  1. Weeke

(Schriftführer)

Dieser Beitrag wurde unter Informationen, Strom, Versammlungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.